ARBUS und Õ

Die Elfe Õ hat einen Baum im Wald gefunden und was für einen! ARBUS ist ein junger Wilder, der schon mal etwas frech wird und immer verspielt ist. Õ hat mit ihm trainiert und zeigt mit ganz viel Freude was er schon alles kann. Auf geht es direkt aus dem Wald zu den Menschen. Die dürfen ihn streicheln durch die Wurzeln laufen und sich von Õ´s guter Laune anstecken lassen.

 

 

“Dem kleinen Jungen auf Papas Schultern bleibt fast die Spucke weg. Was ist das für ein Wesen? “Der ist ja viel größer, als alle anderen hier”, ruft er begeistert. Grünes Blattwerk schlingt sich um die knorrigen Äste des Baums, der jetzt seine Wurzeln spreizt – und einfach losläuft! Als Begleitung hat er eine kleine Elfe dabei, die fest in ihre Trillerpfeife pustet, wenn es Zeit ist, weiter durch die Bad Friedrichshaller Innenstadt zu ziehen.

Nicht nur Kinder bleiben staunend stehen, wenn die beiden Stelzenwesen vorbeikommen. Die Jungs und Mädchen dürfen ihn streicheln und durch seine Wurzeln laufen. Ein Mann streckt die Hände in die Luft, um mit den langen Ästen abzuklatschen. Kein Problem: Elfe Õ und Baum Arbus sind für jeden Spaß zu haben. Schließlich ist nicht jeden Tag Straßen-Theater-Fest in der Salzstadt”

(Heilbronner Stimme 15.10.2018)

 

Mieke Stoffelen (Elfe):

  • Arbeitet seit 1992 freiberuflich als Schauspielerin, Regisseurin und Clown
  • Ausbildung an der Zirkusschule école sans filets und an der école international de théatre Lassaad in Brüssel.
  • Seit 2003 spielt sie erfolgreich ihre eigenen Kinderstücke „ Lilly Seeräuberräuberin „ in Kindergärten ,Schulen und auf Familienfesten
  • Sie ist seit 2005 Ensemble Mitglied des Straßen- und Animationstheater nonsenso.
    (www.nonsenso.de )
  • Seit 2005 bei Clownsvisite e.V. als Klinikclown

 

 

 

Kurzinfo: 

  • Anzahl der Akteure: 2
  • Höhe: ca. 3 Meter
  • Einsatzmöglichkeiten u.a. : Stadtfeste, Gartenschauen, Mittelalterevents, Firmenfeier, …
Share This